Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der intertempi GmbH

§ 1 Geltungsbereich/Vertragssprache

1.1 Die intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin, erbringt die auf der Onlineplattform www.intertempi.com und in den entsprechenden Print-Dokumenten aufgeführten Leistungen und Angebote ausschließlich zu den im Rahmen des Vertragsschlusses genannten Bedingungen, der Leistungsbeschreibung sowie aufgrund der nachfolgenden intertempi GmbH Geschäftsbedingungen.
1.2 Die intertempi GmbH Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, die Sie über unsere Onlineplattform www.intertempi.com sowie per schriftlichem Antragsformular, Brief, Fax, E-Mail oder Telefon bestellen.
1.3 Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Vertragspartner / Kontaktdaten / Kundenservice des Vertragspartners

2.1 Ihr Vertragspartner ist:Intertempi GmbH, vert. d. d. Geschäftsführer Dr. Florian Mann (CEO), Borsigstraße 8, D-10115 Berlin
Unsere Kontaktdaten lauten:
Tel.: +49 (0)30 5490 7094
Email: info@intertempi.com
2.2 Der Sitz unserer Gesellschaft ist in Berlin, eingetragen beim Amtsgericht Berlin, Handelsregister- Nr.: HRB 200432 B, USt-Id Nr. DE320400650.
2.3 Unseren Kundenservice erreichen Sie wie folgt:
Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen unser Kundendienst per E-Mail unter info@intertempi.com zur Verfügung.
Zusätzlich steht Ihnen unsere telefonische Kunden-Hotline von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter unserer Service-Rufnummer +49 152 23910904 (Sie zahlen die normalen Telefongebühren für einen Anruf ins deutsche Festnetz) für Fragen zur Verfügung.

§ 3 Vertragsgegenstand / Nutzungsverhältnis

Wir bieten Ihnen die Nutzung unserer intertempi Tech-Plattform (https://my.intertempi.com sowie https://member.intertempi.com), in der wir Funktionalitäten unserer Vertragspartner (insbesondere ‚Smart Building Apps‘) integrieren, gemäß unserer Leistungsbeschreibung an. Die jeweiligen AGBs der intertempi Vertragspartner, deren Module von Ihnen genutzt werden, finden somit auch direkt Anwendung.

§ 4 Vertragsschluss

4.1 Die Inanspruchnahme unserer Leistungen ist von bestimmten, im nachfolgenden § 5 geregelten Nutzungsvoraussetzungen abhängig. Bei den angebotenen Nutzungsverträgen handelt es sich daher lediglich um unverbindliche Angebote, unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen.
4.2 Ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages geben Sie ab, wenn Sie uns das jeweilige ausgefüllte und unterschriebene schriftliche Angebotsformular zukommen lassen. Der Nutzungsvertrag kommt in diesem Falle zustande, wenn wir Ihnen ausdrücklich die Annahme telefonisch, schriftlich oder per E-Mail bestätigen.

§ 5 Nutzungsvoraussetzungen

Die Nutzung unserer intertempi Tech-Plattform(https://my.intertempi.com sowie https://member.intertempi.com)setzt neben dem Abschluss eines Nutzungsvertrages voraus, dass Sie
a) das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben,
b) die Voraussetzungen für die Nutzung der jeweiligen von Ihnen gewählten Module der intertempi Vertragspartner erfüllen (z.B. muss für (i) schlüssellosen Zugang via KIWI.KI die Hardware-Installation ermöglicht werden und für (ii) integrierte Rechnungsstellung bei Stripe ein entsprechender Stripe- Account von Ihnen eröffnet werden.)

§ 6 Preise

6.1 Sie verpflichten sich zur Zahlung des von Ihnen gewählten Tarifpreises zzgl. einer eventuell anfallenden einmaligen Einrichtungsgebühr. Die Preise und sonstigen Konditionen finden Sie in der jeweils von uns aktualisierten Verkaufsdokumentation. Wir behalten uns vor die Geschäftsbedingungen und Konditionen, insbesondere die Monats- bzw. Vorauszahlungs- und Einmalgebühren zu ändern. Für diesen Fall verpflichten wir uns, Sie rechtzeitig, mindestens 6 Wochen vor dem Wirksamwerden einer solchen Änderung, zu informieren. Sämtliche Preise verstehen sich in Euro, sofern nicht anders angegeben zuzüglich der gültigen Mehrwertsteuer.
6.2 Nutzungsentgelte werden erstmals mit Bereitstellung unserer Leistung berechnet. Soweit die Bereitstellung nicht am Monatsersten beginnt, wird das monatliche Nutzungsentgelt für den Rest des Monats anteilig berechnet, wobei jeder Tag der Nutzung mit 1/30 des monatlichen Preises abgerechnet wird.

§ 7 Abrechnung und Zahlung

7.1 Abrechnung / Abrechnungsmethoden
Nach Ihrer Wahl wird das Entgelt für die intertempi Tech-Plattform entweder in Form einer Vorauszahlung für 24 Monate in Rechnung gestellt oder, wenn Monatsgebühren vereinbart sind, werden diese monatlich in Rechnung gestellt. Nutzungsabhängige Entgelte sowie sonstige Entgelte für z.B. Zusatzservices werden monatlich in Rechnung gestellt. Die jeweiligen Preise werden mit Zugang der Rechnung zur Zahlung fällig.
7.2.1 Wir bieten – je nach Produkt – Zahlung per Überweisung, Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift an, soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilen. Die Einwilligung haben Sie uns schriftlich oder per E-Mail zu erklären.
7.2.2 Sofern Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der Rechnungsbetrag von uns frühestens sechs Werktage nach Zugang der Rechnung im Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Im Falle von periodischer Rechnungslegung behalten wir uns vor, fällige Rechnungsbeträge erst dann einzuziehen, wenn ihr kumulierter Wert einen Gesamtbetrag in Höhe von EUR 18,00 erreicht. Sofern Sie uns keine Einzugsermächtigung erteilt haben, ist der Rechnungsbetrag sechs Werktage nach Zugang der Rechnung zur Zahlung auf unser Konto fällig.
7.2.3 Sie sind verpflichtet, für eine ausreichende Deckung Ihres Kontos zu sorgen, damit wir Rechnungsbeträge ordnungsgemäß per Einzugs- oder SEPA-Lastschriftverfahren einziehen können. Dies gilt auch dann, wenn Sie als Zahlmethode Zahlung per Kreditkarte gewählt haben. Für zurückgegebene Lastschriften oder Einzüge haben Sie die angefallenen Kosten in dem Umfang zu erstatten, in dem Sie die Zurückweisung zu vertreten haben. Im Falle einer zurückgegebenen Lastschrift gilt zunächst die Annahme, dass Sie die Zurückweisung zu vertreten haben. Aus diesem Grunde sind wir berechtigt, Ihnen die für die Bearbeitung entstehenden Kosten z.B. für Bankentgelte (in Höhe von € 9,80 inkl. MwSt.) pauschal in Rechnung zu stellen. Ihnen wird der Nachweis gestattet, derartige Kosten seien uns überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die angesetzte Pauschale. Hierauf weisen wir in einer Mitteilung über die Rücklastschrift ausdrücklich hin. Uns bleibt es vorbehalten, die tatsächlichen Kosten in Rechnung zu stellen, wenn diese über der Pauschale liegen.
7.2.4 Falls Sie im Ausnahmefall, etwa bei verspäteter Zahlung aufgrund einer zurückgegebenen Lastschrift oder fehlenden Kontodeckung, auf andere Weise zahlen, tritt die Tilgung nur dann ein, wenn Sie in ausreichender Weise den Verwendungszweck (insbesondere die Rechnungsnummer oder einen vergleichbaren, eindeutigen Buchungscode der intertempi GmbH) bei der Zahlung angegeben haben. Dies gilt entsprechend für Zahlungen Dritter.
7.3 Form der Rechnung
7.3.1 Wir erteilen Rechnungen ausschließlich als PDF-Datei per E-Mail. Die Erteilung einer „Papierrechnung“ ist nicht möglich. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine vertrauliche Datenübertragung per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.
7.4 Verzug und Einwendungen
Für den Verzug gelten die gesetzlichen Regelungen.
7.4.1 Kommen Sie in Verzug, sind wir berechtigt, die Leistung zu sperren. Wird die Nutzung der intertempi Tech-Plattform wegen Zahlungsverzugs unterbrochen/eingestellt, bleiben Sie zur Zahlung der vereinbarten Entgelte verpflichtet. Das Gleiche gilt auch, wenn der Vertrag wegen unterbliebener Zahlung von uns gekündigt wird und die Unterbrechung/Einstellung bis zum Ende des Vertrages fortbestehen sollte. Weitergehende Ansprüche wegen Zahlungsverzugs bleiben hiervon unberührt.
7.4.2 Sind Sie Verbraucher i.S.d. § 13 BGB und kommen in Verzug, so werden Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet. Sind Sie Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, werden acht Prozentpunkte über dem Basiszinssatz berechnet. Wir behalten uns vor, weitere Ansprüche wegen Zahlungsverzugs (z.B. Mahnkosten) geltend zu machen.
7.4.3 Wir sind berechtigt, ab der zweiten Mahnung eine Mahnpauschale in Höhe von EUR 2,50 zu verlangen. Ihnen bleibt ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass uns dieser Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist.
7.4.4 Gegen Forderungen von uns können Sie nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen.

§ 8 Haftung

8.1 Wir haften bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für alle darauf beruhenden Schäden, allerdings nur dann, wenn diese nicht durch unsere intertempi Vertragspartner verursacht wurden.
8.2 Für die Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens haften wir bei leichter Fahrlässigkeit ebenfalls, allerdings nicht, wenn diese durch unsere intertempi Vertragspartner verursacht wurde.
8.3 Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir im Übrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. In diesem Fall ist unsere Haftung für darauf beruhende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.
8.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 9 Vertragsdauer / Laufzeit / Kündigung

9.1 Laufzeit
Die Laufzeiten und ordentlichen Kündigungsfristen für unsere Nutzungsverträge können Sie den jeweiligen Vertragsdokumenten entnehmen. Darüber hinaus informieren wir Sie vor Abschluss der oben genannten Verträge über unsere Kündigungsfristen im Rahmen des Bestellprozesses. Der Vertrag beginnt mit dem Tag, an dem die intertempi Tech-Plattform (https://my.intertempi.com sowie https://member.intertempi.com) Ihnen zur Nutzung durch uns zur Verfügung gestellt wird, idR wie im Nutzungsvertrag bereits vereinbart.
9.2 Außerordentliche Kündigung
Ungeachtet einer ordentlichen Kündigung, können unsere Verträge von beiden Seiten aus wichtigem Grund jederzeit fristlos gekündigt werden. Als wichtiger Grund, der uns zur vorzeitigen Vertragsauflösung berechtigt, gilt insbesondere, wenn Sie bewusst falsche Angaben zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen gemacht haben, bei missbräuchlicher oder schädigender Nutzung unserer Leistungen oder der Leistungen der intertempi Vertragspartner oder bei wesentlicher Verletzung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen durch Sie.
9.3 Kündigungsmodalitäten
Eine Kündigung durch uns erfolgt gegebenenfalls per Brief oder E-Mail. Sie können den Vertrag entsprechend den vorliegenden Bestimmungen per E-Mail kündigen an info@intertempi.com bzw. per Brief an die folgende Adresse: intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin. Sie erhalten dann per E-Mail eine Bestätigung über den Beendigungszeitpunkt des Vertrages. Bis zum Vertragsende haben Sie Ihre vertraglichen Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen. Soweit Sie Zusatzleistungen vereinbart haben, können Sie, falls gewünscht, auch diese nur allein kündigen.

§ 10 Datenschutz

Wir werden die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten und einhalten. Über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten werden wir Sie bei der Registrierung bzw. bei Abschluss des Nutzungsvertrages unterrichten. Sie erklären uns hiermit Ihr Einverständnis, dass wir Ihre Daten an unsere intertempi Vertragspartner weitergeben dürfen, wenn dies für die Bereitstellung der Funktionalitäten erforderlich ist.

§ 11 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Leistungsbeschreibungen

11.1 Wir behalten uns die Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor, sofern sich die rechtlichen oder technischen Rahmenbedingungen für die Zurverfügungstellung unserer Leistungen unvorhergesehen nach Vertragsschluss ändern und eine Anpassung zur vertragsgemäßen Erfüllung unserer Verpflichtungen nötig wird.
11.2 Unsere Leistungsbeschreibungen können wir ändern, wenn es der Verbesserung, Sicherheit oder technischen Erweiterung unserer Tech-Plattform dient und Sie durch diese Änderungen gegenüber der bei Vertragsschluss einbezogenen Leistungsbeschreibung objektiv nicht schlechter gestellt werden.
11.3 Über beabsichtigte Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Leistungsbeschreibungen werden wir Sie mindestens 6 Wochen vorher per E-Mail informieren. Ihnen steht in diesem Fall zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen ein Sonderkündigungsrecht zu. Kündigen Sie nicht innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich (per E-Mail an: info@intertempi.com oder per Brief an: intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin), werden Änderung zum vorgesehenen Zeitpunkt der Änderung wirksam. Auf diese Folge weisen wir Sie mit der Änderungsmitteilung gesondert hin.

§ 12 Schlussbestimmungen

12.1 Für unsere vertraglichen Beziehungen gilt deutsches Recht.
12.2 Ansprüche oder sonstige Rechte aus diesem Vertrag können Sie nur nach unserer vorherigen schriftlichen Einwilligung übertragen.
12.3 Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder nicht mit den gesetzlichen Regelungen übereinstimmen, so wird die Wirksamkeit dieses Vertrages in seinen übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Stand: April 2020


The following Terms and Conditions are a translation of the original German version and are intended to be used for informational purposes only. While every effort has been made to ensure the accuracy and completeness of the translation, please note that only the German original is binding.

GENERAL TERMS AND CONDITIONS

§ 1 Scope of Application/Contract Language

1.1 intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin, provides the services and offers listed on the online platform www.intertempi.com and in the corresponding print documents exclusively on the basis of the conditions specified in the contract, the service description and the following intertempi GmbH terms and conditions.
1.2 The intertempi GmbH terms and conditions apply to all services that you order via our online platform www.intertempi.com as well as by written application form, letter, fax, e-mail or telephone.
1.3 The contract language is German.

§ 2 Contract partner / contact data / customer service of the contract partner

2.1 is your contractual partner:
Intertempi GmbH, vert. d. d. Managing Director Dr. Florian Mann (CEO), Borsigstraße 8, D-10115 Berlin, Germany
Our contact details are as follows:
Phone: +49 (0)30-5490 7094
Email: info@intertempi.com
2.2 The registered office of our company is in Berlin, registered at the Berlin Local Court, Commercial Register No.: HRB 200432 B, USt-Id No. DE320400650.
2.3 You can reach our customer service as follows:If you have any questions, complaints or objections, please contact our customer service department by e-mail at info@intertempi.com .In addition, our telephone customer hotline is available for questions from Monday to Friday from 9.00 a.m. to 5.00 p.m. on our service number +49 152 23910904

§ 3 Subject matter of contract / usage relationship

We offer you the use of our intertempi Tech platform ((https://my.intertempi.com and https://member.intertempi.com)) according to our service description, in which we integrate functionalities of our contractual partners (in particular 'Smart Building Apps'). The respective general terms and conditions of the intertempi contractual partners whose modules are used by you are therefore also directly applicable.

§ 4 Conclusion of Contract

4.1 The use of our services is dependent on certain conditions of use regulated in the following § 5. The user contracts offered are therefore only non-binding offers to make use of our services.
4.2 You make a legally binding offer to conclude a user contract when you send us the completed and signed written offer form. In this case, the contract of use is concluded when we expressly confirm acceptance by telephone, in writing or by e-mail.

§ 5 Conditions for use

The use of our intertempi Tech platform (https://my.intertempi.com and https://member.intertempi.com) requires, in addition to the conclusion of a user contract, that you
a) have reached the age of eighteen years,
b) meet the requirements for using the modules of the intertempi contractual partners that you have chosen (e.g., for (i) keyless access via KIWI.KI the hardware installation must be made possible and for (ii) integrated invoicing/payments with Stripe you need to have or set-up your own Stripe account).

§ 6 Prices

6.1 You agree to pay the tariff price you have chosen plus any one-off set-up fee. The prices and other conditions can be found in the sales documentation updated by us. We reserve the right to change the terms and conditions, in particular the monthly, prepayment and one-off fees. In this case, we undertake to inform you in good time, at least 6 weeks before such a change takes effect. All prices are quoted in Euro, unless otherwise stated, plus the applicable value added tax.
6.2 User fees shall be charged for the first time upon provision of our service. If the provision does not begin on the first day of the month, the monthly usage fee for the remainder of the month shall be calculated pro rata, whereby each day of use shall be invoiced at 1/30 of the monthly price.

§ 7 Accounting and payment

7.1 Accounting / accounting methods
At your option, the intertempi Tech platform fee will either be billed in advance for 24 months or, if monthly fees have been agreed, invoiced monthly. Usage-dependent fees as well as other fees, e.g., for additional services, are invoiced monthly. Prices are due for payment upon receipt of the invoice.
7.2 Payment procedure/maturity
7.2.1 Depending on the product, we offer payment by bank transfer, credit card or SEPA direct debit, provided that you give your consent. You must give us your consent in writing or by e-mail.
7.2.2 If you have given us a direct debit authorisation, we will debit the invoice amount from your account by direct debit at the earliest six working days after receipt of the invoice. In the case of periodic invoicing, we reserve the right to collect due invoice amounts only when their cumulative value reaches a total amount of EUR 18.00. In the case of periodic invoicing, we reserve the right to debit due invoice amounts only after their cumulative value has reached a total amount of EUR 18.00. If you have not given us a direct debit authorisation, the invoice amount is due for payment to our account six working days after receipt of the invoice.
7.2.3 You are obliged to ensure that your account is adequately covered so that we can properly collect the invoice amounts by direct debit or SEPA direct debit. This also applies if you have chosen payment by credit card as the payment method. For returned direct debits or direct debits, you must reimburse the costs incurred to the extent that you are responsible for the rejection. In the case of a returned direct debit, the assumption that you are responsible for the rejection applies first. For this reason, we are entitled to charge you a lump sum for the costs incurred for processing, e.g. for bank charges (in the amount of € 9.80 incl. VAT). You will be permitted to prove that such costs have not been incurred by us at all or that they are significantly lower than the fixed flat rate. We expressly point this out in a notice about the return debit note. We reserve the right to invoice the actual costs if they exceed the flat rate.
7.2.4 If, in exceptional cases, such as late payment due to a returned direct debit or lack of funds in your account, you pay by other means, repayment shall only occur if you have sufficiently stated the purpose of payment (in particular the invoice number or a comparable, unique booking code of intertempi GmbH) at the time of payment. This applies accordingly to payments made by third parties.
7.3 Form of invoice
7.3.1 We issue invoices exclusively as PDF files by e-mail. It is not possible to issue a "paper invoice". Please note that confidential data transmission by e-mail cannot be guaranteed.
7.4 Default and objectionsThe statutory provisions shall apply to the delay.
7.4.1 If you are in default, we shall be entitled to suspend performance. If the use of the intertempi Tech platform is interrupted or discontinued due to delay in payment, you shall remain obliged to pay the agreed fees. The same shall also apply if the contract is terminated by us due to non-payment and the interruption/suspension should continue until the end of the contract. Further claims due to default of payment remain unaffected by this.
7.4.2 If you are a consumer within the meaning of § 13 BGB (German Civil Code) and are in default, interest shall be charged at a rate of five percentage points above the respective base interest rate of the European Central Bank. If you are an entrepreneur within the meaning of § 14 BGB, eight percentage points above the base interest rate shall be charged. We reserve the right to assert further claims due to delayed payment (e.g. reminder costs).
7.4.3 We shall be entitled to demand a lump-sum reminder fee of EUR 2.50 from the second reminder. You are expressly permitted to prove that this damage did not occur to us at all or is significantly lower than the flat rate.
7.4.4 You may only offset claims from us against legally established or undisputed claims.

 § 8 Liability

8.1 We shall be liable in the event of intent and gross negligence for all damages based thereon, however not if these were caused by our intertempi contractual partners.
8.2 We shall also be liable for injury to health, body or life in the event of slight negligence, but not if this was caused by our intertempi contractual partners.
8.3 In the case of slight negligence, we shall only be liable in the event of a breach of an essential contractual obligation, the fulfilment of which is essential for the proper performance of the contract, the breach of which endangers the achievement of the purpose of the contract and the observance of which you may regularly rely on. In this case, our liability for material damage and financial loss based thereon shall be limited to the foreseeable damage typical for the contract. This limitation of liability shall also apply in favour of our vicarious agents.
8.4 Liability under the Product Liability Act remains unaffected.

§ 9 Duration of Contract / Term / Termination

9.1 Term
The terms and ordinary periods of notice for our user contracts can be found in the respective contract documents. In addition, we will inform you about our notice periods within the framework of the ordering process before concluding the above-mentioned contracts. The contract begins on the day on which the use of the intertempi Tech platform (https://my.intertempi.com sowie https://member.intertempi.com) is activated by us and will be notified to you in good time.
9.2 Extraordinary termination
Irrespective of a proper termination, our contracts may be terminated by either party at any time without notice for good cause. Important reasons that entitle us to terminate the contract prematurely include, but are not limited to, if you have deliberately provided false information about yourself or your company, if you have misused or misused our services or the services of intertempi's contractual partners or if you have materially breached any contractual or statutory obligations.
9.3 Termination Modalities
A cancellation by us takes place if necessary by letter or e-mail. You may terminate the contract in accordance with these terms by e-mail to info@intertempi.com or by letter to the following address: intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin. You will then receive a confirmation of the termination date of the contract by e-mail. You have to fulfil your contractual payment obligations until the end of the contract. If you have agreed on additional services, you can, if you wish, only cancel them yourself.

§ 10 Data protection

We will observe and comply with the relevant data protection regulations. We will inform you of the type, scope and purpose of the collection, processing and use of personal data when you register or conclude a user contract. You hereby declare your consent that we may pass on your data to our intertempi contractual partners if this is necessary for the provision of the functionalities.

§ 11 Amendments to the General Terms and Conditions and Service Descriptions

11.1 We reserve the right to amend these General Terms and Conditions if the legal or technical framework conditions for the provision of our services change unexpectedly after conclusion of the contract and an adjustment becomes necessary for the contractual fulfilment of our obligations.
11.2 We can change our service descriptions if it serves the improvement, security or technical extension of our tech platform and if these changes do not objectively put you in a worse position than the service description included in the contract.
11.3 We will inform you at least 6 weeks in advance by e-mail of any intended changes to the General Terms and Conditions or service descriptions. In this case, you shall be entitled to a special right of termination at the time the changes take effect. If you do not cancel within 6 weeks of receipt of the notification of change in writing (by e-mail to: info@intertempi.com or by letter to: intertempi GmbH, Borsigstraße 8, 10115 Berlin), the change will take effect at the intended time of the change. We will inform you of this consequence separately in the notification of change.

§ 12 Final provisions

12.1 German law shall apply to our contractual relations.
12.2 Claims or other rights arising from this contract may only be assigned by you with our prior written consent.
12.3 Should one or more provisions of this contract be invalid or not comply with the statutory provisions, this shall not affect the validity of the remaining provisions of this contract.

Status: April 2020